Corona im Slum von Korogocho

Blechhütte mit Kleidern zum Trocknen davor: Enge Lebensverhältnisse im Korogocho-Slum in Nairobi. Photo © Tom Rübenach

Mail des Gründers der Ayiera-Initiative an unsere Stiftung Mit einer dramatischen Schilderung der Situation im Slum Korogocho hat sich der Gründer der Ayiera-Initiative, Hamilton Ayiera, an unsere Stiftung gewandt.  Keine Arbeit, kein Essen In seiner an unseren Vorstandsvorsitzenden Heribert Scharrenbroich adressierten Mail schreibt er unter anderem: "Die Eltern von Kindern verlieren ihre Arbeit. Das bedeutet …