Die dritte Corna-Welle jetzt auch im Slum

Die dritte Corona Welle hat auch Kenia erfasst. Am 26. März hat die Regierung einen Lockdown für Nairobi und Umgebung verordnet. Unser Partner, die Ayiera Initiative (AI) im Korgocho-Slum von Nairobi hatte sein Jugend- und Bildungszentrum sofort zu schließen. Deshalb musste auch die dritte medizinische Reihenuntersuchung der German Doctors Nairobi für die Kinder und Jugendlichen …

German Doctors unterstützen die Ayiera-Initiative

Hamilton Ayiera, Leiter unseres Partners im Korogocho Slum von Nairobi, sorgte sich schon lange, dass wegen der Pandemie mehr  Slumbewohnerinnen und Slumbewohner an Hunger als am Virus selbst sterben könnten. „Die Eltern von Kindern verlieren ihre Arbeit. Das bedeutet nicht mehr und nicht weniger, als dass die Kinder auch nichts mehr zu essen haben“. Jetzt …

Ayiera Initiative beim EAC-Ostafrika-Cup

Bildschirm mit einer Videokonferenz beim Wettbewerb mit der Ayiera-Initiative. Photo © Ayiera-Initiative

Die Ayiera Initiative nahm zusammen mit Teilnehmern aus der ganzen Welt am ersten Digitalen Ostafrika-Cup seiner Art teil, der online organisiert worden war. Wegen der Corona-Epidemie konnte die jährliche EAC, die normalerweise in Moshi (Tansania) stattfindet, nicht wie üblich physisch stattfinden. Ayiera Initiative vertritt Korogocho und Nairobi Die Initiative hat den Korogocho-Slum und Nairobi durch …