Schule machen in Korogocho!


Es ist gar nicht so schwierig, Schule zu machen. Man sucht sich ein gutes Beispiel aus und macht es dann selbst. So wie mit der Ayiera-Initiative in Korogocho (Nairobi, Kenia) und der Stiftung Zukunft für Kinder in Slums.

Einzeln oder in der Gruppe

Sie werden sehen, wie einfach es ist, Schule zu machen. Die Bitte um Unterstützung richtet sich ja meist an einzelne Spender, worüber wir uns sehr freuen. Auch Gruppen haben die Kinder und Jugendlichen der Ayiera-Initiative bereits kräftig unterstützt. So hilft uns das „Gymnasium Alleestraße“ in Siegburg bereits mehrere Jahre mit großen Einsatz.

Bildung ist die Grundlage für eine bessere Perspektive. Das gilt in Deutschland ebenso wie in Kenia. Und wie bei uns hat sie die gleiche Bedeutung für Kinder und Jugendliche aus armen Verhältnissen. Die jungen Leute im Slum haben – auch im Vergleich zu ihren Altersgenossen in Kenia allgemein – sehr schlechte Voraussetzungen, wenn es um schulische Bildung geht.

Spenden durch Stipendien

Um die Bedeutung von Stipendien zu verstehen, reicht ein Blick auf die Realität in Entwicklungsländern. Nach Schätzungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) müssen etwa 152 Millionen Kinder zwischen 5 und 17 Jahren arbeiten. Die Eltern können ihren Kindern weder den Schulbesuch bezahlen noch Bücher oder andere Schulmaterialien. Oft sind die Eltern so arm, dass es ohne das Einkommen der Kinder nicht für die Familie reicht. Das gilt in ländlichen Gebieten und erst recht in den städtischen Slums Afrikas. Daher ist Ihre Spende hochwillkommen.

Informationen in unserer Präsentation

Warum Stipendien so wichtig sind und wie Sie sich selbst beteiligen können: das zeigen wir Ihnen in einer schlichten Präsentation. Darin finden Sie auch Zahlen und Fakten zur Lage der Kinder und Jugendlichen. Zudem sind dort Beispiel genannt, wieviel der Schulbesuch pro Jahr kostet. Klicken Sie einfach auf die untere Reihe mit den Worten „Mit Stipendien fördern“ bzw. „Herunterladen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.